Qi Gong

Qi Gong im Herbst

In den Herbstmonaten ändern sich die klimatischen Bedingungen oft dramatisch. Es beginnt die Zeit der Erkältungen und Bronchialinfekte. Kälte und Feuchtigkeit setzen dem Körper zu, die Abwehrkräfte können leicht überschätzt werden!

Mit den Qi Gong Herbstübungen, sie bestehen aus einer Abfolge von ruhigen und klaren Bewegungen, können wir spürbar die Atmung vertiefen. Durch die Lunge und die Atmung gelingt es uns, bewusst auf unseren Energiehaushalt und unser Wohlbefinden Einfluss zu nehmen. Auch Gewürze, wie z. B. Ingwer, Zwiebeln oder Chili, wohldosiert eingesetzt, wärmen und regen die Zirkulation an!

Informationen zu den Kursen entnehmen Sie bitte dem Wochenplan.