Trainingsstunde für unser Gehirn

Wussten Sie, dass man seine grauen Zellen – sprich: Gehirn – bis ins hohe Alter regelrecht trainieren kann? Ja, tatsächlich haben Neurologen nachgewiesen, dass Gehirntrainig (wir nennen es als Kurs: „Gedächtnistraining“) die Leistung unserer grauen Zellen erhält bzw. steigert. Und das bis ins hohe Alter!

Also nicht nur unsere Muskeln werden durch Übungen und Training in ihrer Leistungsfähigkeit erhalten und sogar gestärkt, dasselbe gilt auch für unser Gehirn, für unsere Nervenzellen. (Also der so gefürchtete Abbau der Denkfähigkeit im Alter kann aktiv bekämpft werden.)

Der Kneippverein Lebach bietet einen Kurs „Gedächtnistraing“ unter fachkundiger Leitung eines Gedächtnistrainers an.

Keine Angst! Da gibt es keine Prüfungen und Test, auch keine Schulnoten.

In lockerer Atmophäre, vom Warmmachen über Konzentrationsübungen, mit Denkspielen, sogar leichten Koordinationsübungen wird unser „Denkorgan“ gefordert.

Aber – und das ist ganz wichtig – niemand wird vorgeführt oder in Prüfungssituationen gebracht.

Im Gegenteil: Die gesamte Kursstunde ist locker, ja meist lustig und entspannt. Das ist die Voraussetzung für ein sinnvolles Training, sagt der Trainer Rudi Geßner immer wieder. Dagegen behindert Stress unsere Denkfähigkeit.

Die spielerische Unterrichtspraxis, die lockere Atmospäre, Lachen und so manches Aha-Erlebnis sind wahrscheinlich der Grund, dass die meisten Teilnehmer den Kurs nach den Ferien freudig erwarten.

Es sind noch einige Plätze frei. Wen der Kurs interessiert, kann gerne einmal zu einer kostenlosen Schnupperstunde vorbeischauen.

Auskunft + Anmeldung: Friedel Scherer (06881) 2832

Unsere Kurse beginnen am 17. September um 11.00 Uhr

Ort: Evangel. Gemeindezentrum Lebach, Trierer Str.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.